Basilika Weingarten



Sehr kurze Übersicht:

Die Basilika Sankt Martin und St. Oswald steht über der Stadt auf dem Martinsberg.
Sie wurde in den Jahren 1715 (Grundsteinlegung) bis 1724 (Weihe) gebaut.

An ihrem Bau waren mehrere Baumeister beteiligt.
Die Basilika war die erste Kirche im süddeutschen Raum, bei der die Fresken schon bei der Planung in die Raumwirkung mit einbezogen wurden. Sie stammen von Cosmas Damian Asam.

Außerdem waren an der Ausstattung unter anderem Franz Schmuzer (Stuck),
Josef Anton Feuchtmayer (Chorgestühl), Donato Giuseppe Frisoni (verschiedene Altäre)
und Franz Anton Kuen (diverse Figuren) beteiligt.